Geboren am 13. November 1964, evangelisch, verheiratet, zwei Söhne

seit 19. April 2011 Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt 

 

Ausbildung

 

1985

Abitur

 

1985 – 1987              

Bundeswehr-Reserveoffizier (jetziger Rang: Oberstleutnant der Reserve)

 

1987 – 1992

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück, 1. Staatsexamen

 

1993 – 1995               

Referendariat, 2. Staatsexamen

 

Beruf / Politische Ämter

 

1995 – 2002               

Staatsanwalt für Wirtschaftskriminalität in Magdeburg

 

seit 2002                     

Mitglied des Landtages von Sachsen-Anhalt

 

2006 – 2011               

Dozent an der Hochschule Magdeburg-Stendal

 

2007 – 2011               

stellv. Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt

 

2008 - 2011

Vorsitzender des Innenausschusses des Landtages von Sachsen-Anhalt

 

2007 – 04/2011          

Rechtsanwalt

 

seit 04/2011

Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt

 

Politische Karriere

 

2000                           

Eintritt in die CDU

 

2005 – 2006               

Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Ohrekreis

 

seit 2007                     

Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Börde

 

1999 – 04/2011          

Bürgermeister/Ortsbürgermeister Wellen

 

seit 2012 

stellv. Landesvorsitzender der CDU Sachsen-Anhalt

 

Hobbys

 

Sport (Laufen, Skifahren, Schwimmen)

 

Klavier spielen und klassische Musik

 

meine beiden Labradore

 

passionierter Pfeifenraucher, Tee- und Weinliebhaber

 

Am Rande einer KAS-Veranstaltung zum Thema "Sachsen-Anhalt 2030 - Vielfalt (nur) mit Sicherheit" in Stendal spielte ich auf dem Hotelklavier. Frédéric Chopin ist einer einer der Komponisten, die ich sehr mag.